Vorteile des Relative-Stärke-Index

Der Relative-Stärke-Index ist in der Lage einen Markt oder eine einzelne Aktie als überkauft oder überverkauft zu deklarieren.

RSI unter 30 = Überverkauft >> In einem Bärenmarkt geht man erst ab einem RSI von unter 20 von einer überverkauften Situation aus.

RSI über 70 = Überkauft >> In einem Bullenmarkt geht man erst ab einem RSI von über 80 von einem überkauften Markt aus.

 

Berechnung des Relative-Stärke-Index

RSI = 100 – (100 / 1 + RS)

Der RS berechnet sich aus dem Durchschnitt der Schlusskurse von einer bestimmten Anzahl an Intervallen mit steigenden Kursen durch den Durchschnitt der Schlusskurse von einer bestimmten Anzahl an Intervallen. Die Anzahl der Intervalle ist standardmäßig 14 und wird so von den meisten Trading Programmen genutzt. Wird der RSI im Tageschart betrachtet so berechnet sich der RSI aus den letzten 14 Tagen. Wird der RSI im 1-Stunden-Chart betrachtet, so wird dieser aus den letzten 14 Stunden bzw. den letzten 14 Kerzen berechnet.

Dadurch ergibt sich ein hoher RSI, wenn die Kurse mehrere Tage hintereinander höher schließen als sie geöffnet haben. Ein niedriger RSI resultiert, wenn es genau anders herum verläuft.

Des Weiteren sorgt diese Berechnungsmethode dafür, dass der RSI auf einer standardisierten Dimension von 0 bis 100 abgetragen wird und dies klare Implikationen hervorrufen kann.

Der Markt kann länger irrational bleiben, als du es dir leisten kannst rational zu bleiben.

Praxisbeispiel anhand von einer überkauften Aktie

Im unteren Bild ist ein Chart einer stark überkauften Aktie ersichtlich. Der RSI ist in der untersten Zeile abgetragen und betrug zum Höchststand der Aktie $GBR einen Wert von fast 100. Somit gilt die Aktie nach dem RSI als überkauft. Es ist sicherlich keine Überraschung, dass der RSI diese Aktie als überkauft deklariert. Immerhin ist $GBR innerhalb von 2 Tagen um 650% gestiegen! Ein enormes Potenzial! Die eigentliche Irrationalität dieser Bewegung zeigte sich dann erst am dritten Tag: ein unglaublich starker Kursrückgang. Für den Anstieg von 650% gab es nämlich weder fundamentale Grundlagen, noch andere positive Nachrichten.

 

Welche Erfahrungen konntest du bisher durch den RSI gewinnen? Wir freuen uns sehr auf deinen Kommentar!